Die Mathematik bei Slot-Games

Mathematik ist oft ein sehr langweiliges Fach und viele Menschen verbinden mit ihm vor allem eines: schlechte Erfahrungen. Sei es in der Schule, in der Ausbildung oder im Studium: Mathematik ist oft ein nerviger Begleiter in der Ausbildung. Und nach der Ausbildung sind viele von uns froh, wenn sie die Rechenkünste zusammen mit Schulbüchern und Unterlagen einmotten können. Dabei können vor allem die, die die Grundlagen der Mathematik verstehen, auch bei Casino-Games, im speziellen Slot-Machines, die eigenen Chancen erheblich steigern. Dabei hilft ihnen die Wahrscheinlichkeitsrechnung, die sogenannte Stochastik.

Mit Wahrscheinlichkeitsrechnung zum Erfolg

So lässt sich mit der Stochastik berechnen, wie hoch die Chancen sind, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt. In diesem Fall auch, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass eine bestimmte Walzenkombination erscheint und so den Weg zum Hauptgewinn frei macht. Berechnen lässt sich das relativ einfach, sofern die Anzahl der Symbole auf einer Walze und die Anzahl der Walzen bekannt ist. So können an einem Spielautomaten oder bei einem Online-Spiel mit 6 Symbolen auf 3 Walzen 216 mögliche Kombinationen entstehen (6x6x6). Bei Spielen mit drei Walzen mit jeweils 20 Symbolen steigt die Anzahl der Kombinationen schon auf 8000 (20x20x20). Bei Spielen mit mehr Walzen, mit mehr Symbolen und mehr Möglichkeiten steigt also gleichzeitig auch die Anzahl der möglichen Ergebnisse eines Spieldurchlaufes. So können moderne Spiele mit über 5 Walzen schnell Wahrscheinlichkeiten in einem hohen Millionenbereich ergeben. Wer also rein auf das Auskommen blickt, sollte das im Blick haben.

Es ist aber nicht nur Mathematik

Jedoch hier ein Wort der Warnung. Glücksspielautomaten folgen nämlich nicht einer gleichbleibenden Verteilung, wie in der Mathematik vorgesehen. Vielmehr bestimmt ein programmierter Zufallsgenerator, welche Zahlen und Kombinationen erscheinen. Oft sind Spiele und Automaten deswegen nicht fair, sondern geben vorzugsweise niedrigere Gewinne aus und reduzieren absichtlich die Chance auf den Hauptgewinn. So wird sichergestellt, dass die Bank immer gewinnt.